Augenbehandlung

Meine Augenbehandlung nach dem Cephlas-Verfahren

Die Behandlung über die Augen erfolgte bei mir über zwei Schritte:

In einem ersten Schritt wurden Ursachen um die Augen gesucht. Die dazu erforderlichen Untersuchungen waren aber nicht belastend oder schmerzhaft und dauerten einige Stunden.

Dadurch konnten bestimmte Veränderungen in meinen Augen als mögliche Ursachen für Kopfschmerzen gefunden werden.

An einem anderen Tag erfolgte bei mir die Triggersuche in meinen Augen mit einem Laser. Die Impulse habe ich sogar im Kopf gespürt. Es waren die Stellen, die sonst immer klopften.

Die Wirkung der Behandlung trat bei mir umgehend ein. Bei anderen Menschen gibt es, wie es unsere Mitglieder berichten,  auch ganz andere Verläufe.

Bisher sind Vorhersagen der Wirkung im Einzelfall nach Aussagen des Erfinders des Cephlas-Verfahrens, Herrn Dr. Peter Höh, nicht möglich!

Informationen zur Augenklinik-Höh gibt es hier.

Wolfgang Schuckert (Erster Vorsitzender)